Pflegesachleistungen - SGB XI - Ambulanter Pflegedienst SINN

Fragen?Hilfe? Informationen?Kontaktieren Sie uns!Wir helfen Ihnen gerne!

089 809 557 67
089 800 388 95
kontakt@sinn-pd.de
Banner
Direkt zum Seiteninhalt
Pflegesachleistungen
nach SGB XI

§1
Soziale Pflegeversicherung
Jede Person (in Deutschland), welche gesetzlich krankenversichert ist hat automatisch auch eine gesetzliche Pflegeversicherung.
Hiermit haben Sie Anspruch auf Leistungen im Falle einer Pflegebedürftigkeit.
Auch im Falle einer privaten Krankenversicherung haben Sie selbstverständlich eine private Pflegeversicherung.

§2
Selbstbestimmung
Jeder Pflegebedürftige hat die Wahl, welcher ambulanter Pflegedienst zu ihm kommt und die eigene Pflege durchführt.
Wir sind stets bemüht, unseren Patienten ein bestmöglichst selbstständiges, selbstbestimmtes Leben - trotz der Erkrankungen - zu ermöglichen.
Hierfür nutzen wir gezielt Ressourcen des Patienten, welche wir im Verlauf erhalten oder ggf. auch erweitern möchten.

§7a
Pflegeberatung
Fast jeder - besonders beim ersten Mal - hat Fragen, welche spezifisch auf ihren/seinen Fall zutreffen.
Hierfür steht Ihnen eine Pflegeberatung zu, in welcher wir Ihre Fragen klären.

Bei SINN können Sie sich sicher sein: Im gesamten Verlauf - von der ersten Kontaktaufnahme an bis zum Ende des Pflegevertrages oder darüber hinaus - haben Sie jederzeit einen Ansprechpartner.
Wir sind 24h, 7 Tage die Woche telefonisch für Sie erreichbar.
Im Falle dessen, dass jemand persönlich momentan nicht vor Ort oder zu erreichen ist wird Ihr Anruf gerne vom Kollegen oder von der Kollegin entgegengenommen, sie werden auf Wunsch schnellstmöglich von Ihrem bevorzugten Ansprechpartner zurückgerufen.
Besonders bei der ersten Antragstellung, "dem Papierkram", helfen wir unseren Patienten gerne und gehen hier alles Schritt für Schritt zusammen durch.
Lesen Sie mehr zu den Besonderheiten bei SINN und kontaktieren Sie uns noch heute telefonisch, per Kontaktformular oder per Mail! Wir sind für Sie da.


© SINN München 2019
24h für Sie erreichbar!
Trennung
Zurück zum Seiteninhalt